Toscana - skizzenhaft und malerisch

1. - 8. September 2019

Wer in die Toscana reist, freut sich auf eine wunderschöne Landschaft, auf alte Städte die Geschichten erzählen können – und auf fein gewürzte Speisen und gute Weine. Für uns Gestaltende kommen zur Wunschliste noch das Licht, die Farben, die Strukturen hinzu – und tausend inspirierende Motive welche wir festhalten werden. 

Wir reisen bequem per Bahn nach Florenz. Dort werden wir von unserem Bus abgeholt und fahren weiter bis in die Nähe von Monterriggioni. Die hügelige Landschaft wechselt zwischen Agrarland, Olivenhainen und waldigen Partien.  Unser Hotel, das Borgo il Gallinaio ist ein wunderschön restauriertes, ehemaliges Bauerngut, umgeben von Olivenhainen und Steineichenwäldern. 

Wir übernachten fünf mal im Borgo Il Gallinaio. Im Restaurant werden wir vom begnadeten Küchenchef Roberto kulinarisch verwöhnt - auch das gehört zu einer Woche in der Toscana.

Wir wohnen komfortabel in traditionell eingerichteten Räumen. Malen und Zeichnen können wir im Olivenhain oder unter den Feigenbäumen auf der Terasse bei unserem Atelierhaus. Sicher spazieren wir einmal mit unseren Malsachen zum Castello Monteriggioni, das liegt ganz in der Nähe. Vielleicht zieht es uns dann auch zur Bar dell Orso, dort essen wir ganz traditionell und typisch toskanisch. Oder besuchen wir das Atelier des etwas versponnenen Künstlers ganz in der Nähe? Wandern wir auf der Via Francigena oder einfach durch die Wälder, geniessen wir die sonnigen Plätze am Pool oder am Abend das knisternde Kaminfeuer? Wir werden uns wohlfühlen im Borgo il Gallinaio.

Am fünften Tag reisen wir weiter nach San Gimignano. Dort wohnen wir für zwei Tage ganz zentral am Hauptplatz im Hotel la Cisterna, in Zimmern mit Panoramasicht. Im mittelalterlichen Städtchen fasziniert uns die Architektur, die Strukturen und die Farbigkeit von Licht und Schatten. Auch die Panoramen von der Stadtmauer in die Ferne und die Menschen in verschiedensten Situationen werden Motive sein. Die feinen Restaurants und die kleinen Geschäfte bieten manchmal willkommene Ablenkung. Am letzten Tag werden wir mit unserem Kleinbus zurück nach Florenz gefahren und von da geht’s wieder mit der Bahn nach Zürich.

Vor der Reise erhalten sie eine Materialliste mit Empfehlungen und Infos fürs Malen und Zeichnen.

Eine Reise für Maler und Zeichner und für Liebhaber der Toscana. Begleitpersonen sind auf dieser Reise herzlich willkommen – es gibt viel zu geniessen und zu entdecken.

Mit diesem link sehen sie das Leporello-Skizzenbuch von der Vorbereitungsreise in die Toscana:

https://www.youtube.com/channel/UCZHy59r1IOH7fbzgrldpYHw

 

 

Detaillierte Reisebeschreibung als PDF:





Reiseinformationen

Diese Reise wird begleitet von Kathrin Severin, Künstlerin

Leistungen:

Anreise Bahn 1. Klasse, retour Halbtax                              
Bustransfers                                                                                
5 x Übernachtung im Hotel Borgo Gallinaio                                        
2 x Übernachtung Hotel la Cisterna                                      
7 x feines Frühstück
3 x Mittagessen                                                        
6 x Nachtessen
Begrüssungs - und Schlussapéro
Zeichnen und Malen und Infobuch von Kathrin Severin

Persönliche Ausgaben sowie Trinkgelder und Getränke sind nicht inbegriffen.

 

Preis pro Person im Doppelzimmer : CHF 2284.-
Preis pro Person im Doppelzimmer zur Einzelbenützung: CHF 2686.-

Begleitpersonen welche nicht am Malkurs teilnehmen
erhalten eine Reduktion von CHF 250.-
Ich empfehle eine Reise-Rücktrittsversicherung abzuschliessen.



Anmeldung

Für die Reise in die Toscana können sie sich direkt bei Kathrin Severin anmelden.